Dramatik bis zum umjubelten Ende

Tischtennis – Landesliga: TTV 1990 Wurzen – Hohenstein-Ernstthal IV 9:7 Im zweiten Rückrundenspiel empfingen die Keksstädter die abstiegsbedrohte Hohensteiner Vierte, welche -im Gegensatz zum kampflosen TTV-Hinrundenerfolg- diesmal mit fast voller Kapelle antrat und ihren Teil für einen spannenden Tischtennis-Nachmittag beitrug. Die Eröffnungsdoppel brachten die doppelstarken Aber lest selbst…

Veröffentlicht in News

Geschlossene Teamleistung bringt umkämpften TTV-Heimerfolg

Tischtennis – Landesliga: TTV 1990 Wurzen – Burgstädt II 9:6 Zum Rückrundenauftakt empfingen die Keksstädter die abstiegsbedrohte Burgstädter Reserve, welche -im Gegensatz zum klaren TTV-Hinrundenerfolg- diesmal mit voller Kapelle antrat und ihren Teil für einen spannenden Tischtennis-Nachmittag beitrug. Die Eröffnungsdoppel brachten den Keksstädtern eine 2:1-Führung, Aber lest selbst…

Veröffentlicht in News

Interna: Werner Seichter beendet seine aktive Tischtennis-Karriere

Werner Seichter beendete nach der Saison 2021/22 seine 54-jährige Wettkampftätigkeit. Er begann 1968 gemeinsam mit seinem Bruder Bernhard und seinen Klassenkameraden Christian Lenke und Wolfram Schöne Training und anschließend Punktspielbetrieb für die damalige „BSG Kraftverkehr Wurzen“ – Spielort war der ehemalige Gasthof „Zur Rose“ auf Aber lest selbst…

Veröffentlicht in News

1990 triumphieren gegen zahnlose Füchse

Tischtennis – Landesliga: TTV 1990 Wurzen – LTTV Leutzscher Füchse II 11:4 Zum vorletzten Hinrundenspieltag empfingen die Muldenstädter das zweite Team vom Leipziger Großverein, welches sich im bisherigen Saisonverlauf bislang überraschend stark präsentierte und mit an der Tabellenspitze rangiert. Da die Füchse auf drei Akteure Aber lest selbst…

Veröffentlicht in News

Deutlicher TTV-Auswärtserfolg bei ersatzgeschwächter Burgstädter Reserve

Tischtennis – Landesliga: Burgstädt II – TTV 1990 Wurzen 4:11 Zweite Station -nach der 5:10-Schlappe bei Gornsdorf II- beim Doppelspieltag in der Tischtennis-Landesliga war die abstiegsbedrohte Burgstädter Reserve. Da die Gastgeber auf drei Akteuer verzichten mussten, lag die Favoritenrolle bei den Ringelnatzstädtern – welcher diese Aber lest selbst…

Veröffentlicht in News